19.08.2016
Frank Henkel und Sven Rissmann zu Besuch bei unserem Mitglied Peter Kittel

Das ein Mitglied der CDU für seine Mitgliedschaft geehrt wird, ist an sich nicht ungewöhnlich. In der Regel sind das aber 10, 20, 25 Jahre, oder etwas mehr. Wenn ein Mitglied aber für seine 70 jährige Mitgliedschaft geehrt wird, ist das schon etwas ganz besonderes.

weiter

10.06.2016 | U.H.
Unter den Gästen waren neben Mitgliedern des Ortsverbandes auch viele Weggefährten seiner politischen Laufbahn
Auf Einladung der CDU Mitte und der CDU Wedding versammelten sich am 10. Juni viele Gäste im Puttensaal des Luisenbades in der Travemünder Straße. Anlass war der 80. Geburtstag  von Peter Gierich.

weiter

24.04.2016 | U.H.
Bekömmliche Kost auf Staatskosten?
Unter dem Motto „In Mutters Kochtopf geschaut“ finanziert das Bezirksamt auch Veranstaltungen mit Partei eigenen Wahlkreiskandidaten.
weiter

17.03.2016 | U.H.
Neues vom Mauerpark – Erinnerungsort Afrikanisches Viertel – Umbenennung Rathausvorplatz
Vieles, was sich in dieser Sitzung inhaltlich auf den Bereich unseres Ortsverbandes bezog, wurde eigentlich schon mittels der am Anfang einer Sitzung beschlossenen Konsenslisten abgearbeitet.
weiter

25.01.2016 | U.H.
Gästehaus Moabit wird geschlossen – Zuständigkeiten im Mauerpark – Cafe Leo - Unendliche Problematik Flüchtlingspolitik
Alkoholkranke Menschen vs. Flüchtlinge, eine unbefriedigende Entscheidung

weiter

19.01.2017
Deutschland steht gut da: wirtschaftlich stark und mit soliden Finanzen. Bundesfinanzmister Wolfgang Schäuble arbeitet dafür, dass das weiter so bleibt. Denn: ?Das ist die Voraussetzung für Vertrauen und Nachhaltigkeit.? Auch in Zukunft soll es zum Beispiel mehr Investitionen in Infrastruktur und für den Ausbau von Kindertagesstätten geben, aber es gebe auch Spielräume, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
19.01.2017
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterstreicht: wirtschaftliche Stärke und soziale Verantwortung gehören untrennbar zusammen. Denn: sie schaffen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass die sozialen Systeme in Deutschland gut funktionieren. Über fünf Millionen Menschen arbeiten im Gesundheits- und Pflegebereich. ?Diesen Menschen den Rücken zu stärken gehört zu einer Politik der Sozialen Marktwirtschaft?, betont der Minister. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
20.01.2017
Volker Bouffier: ?Wir geben Antworten auf die Fragen: Was will die CDU, wofür steht sie und wodurch unterscheiden wir uns von den anderen.? Die CDU hat dafür einen klaren Kurs und setzt unter anderem auf die Themen Wirtschaft, Digitalisierung und innere Sicherheit, wie der hessische Ministerpräsident im Video betont. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017